Skip to main content

Shredder kaufen

Wenn private Papiere und Geschäftsunterlagen in falsche Hände kommen, ist es möglich, dass diese rasch missbraucht werden. Unterlagen, die nicht mehr gebraucht werden, sollten daher nicht im Restmüll oder im Papiercontainer entsorgt werden. Hierfür kann man einen Shredder kaufen, mit dem man mittlerweile sowohl Papier als auch weitere Speichermedien wie Speicherkarten und CDs in Streifen oder Kleinteile zerschreddert.

Streifenschnitt:

123
Aktenvernichter Testsieger 41toz-SkdhL Aldi Aktenvernichter
Modell Hama Premium X11CD Aktenvernichter Kreuzschnitt und StreifenschnittAmazonBasics Aktenvernichter StreifenschnittEdnet Aktenvernichter Streifenschnitt X7CD
Preis

123,14 €

32,28 €

39,90 €

Bewertung
Schnittleistung12 Blatt8 Blatt7 Blatt
Auffangbehälter18 Liter12 Liter15 Liter
Papier
Cds, DVDs & Bluerays
Plastikkarten
Preis

123,14 €

32,28 €

39,90 €

DetailsKaufenDetailsNicht VerfügbarDetailsKaufen

Shredder kaufen – Funktionsweise eines Shredders

shredder kaufenVor dem Shredder kaufen, ist es vorteilhaft zu wissen, wie dieser funktioniert. Ein Papiershredder verfügt über einen Elektromotor, der mithilfe eines Getriebes zwei gegenläufige Wellen aktiviert. Auf diesen Wellen gibt es scharfkantige Räder, die in versetzter Form angeordnet sind und die das entsprechende Dokument in kleine Stücke oder Streifen zerschneiden. Je kleiner die Lücke zwischen den Rädern ist, umso schmalere Streifen kommen heraus. Weitere Zähne sind auf den Mänteln dieser Räder zu finden. Sie bewirken, dass Papier sowie andere Speichermedien weiterbefördert werden. Beim Shredder kaufen sollte man Bescheid wissen, dass es zwei Möglichkeiten gibt.

Manche dieser Geräte schneiden die Akten lediglich in lange Streifen. Andere setzen extra horizontale Schnitte, damit die herauskommenden Streifen in kurze Abschnitte aufgetrennt werden. Dies erfolgt mithilfe von Metallkanten, die auf diesen Mänteln der Wellen fixiert sind. Letztere genannte Schnittart ist natürlich sicherer, da diese kleinen Papierstücke sich lediglich schwer erneut zu einem Dokument zusammengesetzt werden können. Diese nennt man Mikro-, Kreuz-, Partikelschnitt oder Cross Cut. Wenn der Shredder das Papier dagegen lediglich in Längsrichtung zerschneidet, wird dies als Streifenschnitt bezeichnet.

Vor- und Nachteile beim Shredder kaufen

Vorteilhaft beim Shredder ist, dass dieser sensible Datenträger und Akten vernichtet. Für Unbefugte bleiben brisante Informationen geheim. Für Zuhause kann man schon günstig einen Shredder kaufen. Durch das Zerkleinern nicht benötigter Dokumente wird Platz für Neues geschaffen. Ein Nachteil ist lediglich, dass das Vernichten durch einen Shredder mehr Zeit kostet, als eine professionell durchgeführte Aktenvernichtung.

Den DIN 66399 Shredder kaufen

Beim Shredder kaufen erhält man ein Gerät, das nach DIN 66399 hergestellt wurde und die speziellen Anforderungen an den Datenschutz erfüllt. In dieser DIN sind hingegen ebenso Vorgaben für Geräte enthalten, mit denen andere Medien wie Daten-CDs zerkleinert werden können. Neben den Regelungen zu den Schutzklassen sowie zu den Sicherheitsstufen enthält sie deshalb ebenso eine Gliederung in unterschiedliche Datenträger.

In der DIN 66399 definiert man beim Shredder kaufen drei Schutzklassen:

– Schutzklasse 1 für normale Sicherheit: Hier zerkleinert man wichtige Papiere mit kleinen Risiken, wie etwa Kataloge und Telefonlisten.
– Schutzklasse 2 für hohe Sicherheit: Vertrauliche Unterlagen werden hier geshreddert, die in fremden Händen ein großes Risiko darstellen, wie beispielsweise Dokumente aus der Buchhaltung.
– Schutzklasse 3 für sehr hohe Sicherheit: Diese betrifft geheime Unterlagen, die beim Missbrauchen die Existenz bedrohen können, wie etwa streng geheime Dokumente des Militärs.

Kreuzschnitt:

123
Aktenvernichter Testsieger AmazonBasics Aktenvernichter, 5-6 Blatt Kreuzschnitt - 1 41Wd9fkASSL
Modell Hama Premium X11CD Aktenvernichter Kreuzschnitt und StreifenschnittAmazonBasics Aktenvernichter, 5-6 Blatt KreuzschnittFellowes Powershred M-7C Aktenvernichter
Preis

123,14 €

39,99 €

54,26 € 90,27 €

Bewertung
Schnittleistung12 Blatt5-6 Blatt7 Blatt
Auffangbehälter18 Liter14,5 Liter14 Liter
Papier
Cds, DVDs & Bluerays
Plastikkarten
Preis

123,14 €

39,99 €

54,26 € 90,27 €

DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen
Die Sicherheitsstufen der DIN 66399 beim Shredder kaufen

shredder kaufenÜberdies unterteilt man die DIN 66399 Shredder in die Sicherheitsstufen eins bis sieben. Dabei gilt, dass die Unterlagen in geringere Partikel zerkleinert werden, je höher die entsprechende Sicherheitsstufe beim Aktenvernichter ist. Geräte mit kleinem Sicherheitsstufen eignen sich somit schon für das Vernichten von Dokumenten mit kleinen Schutzbedarf. Denn diese shreddern die Unterlagen lediglich grob, damit sie nicht mehr lesbar sind. Wenn man sehr vertrauliche sowie streng geheime Dokumente zerkleinern will, sollte man sich hingegen einen Shredder kaufen, der über eine hohe Sicherheitsstufe verfügt. Das berücksichtigen die Produzenten und bieten verschiedene Modelle für einzelne Schutzklassen in entsprechenden Sicherheitsstufen an.

– Aktenvernichter für die Schutzklasse eins erhält man in den Sicherheitsstufen eins bis drei.
– Shredder für die Schutzklasse zwei gibt es in den Sicherheitsstufen drei bis fünf.
– Modelle für die Schutzklasse drei werden in den Sicherheitsstufen vier bis sieben hergestellt.

Sicherheitsstufe eins

Modelle der Sicherheitsstufe eins sind zum Zerkleinern von gängigen Schriftstücken mit ziemlich unbedenklichem Inhalt geeignet. Dokumente, die man mit einem derartigen Gerät shreddert, können mit ziemlich wenig Aufwand erneut rekonstruiert werden.

Sicherheitsstufe zwei

Bei Aktenvernichtern der Sicherheitsstufe zwei ist das Wiederherstellen des Dokuments schon ein bisschen schwieriger. Diese Geräte setzt man daher zur Unterlagenvernichtung bei privaten oder betriebsinternen Inhalten ein, die vor unbefugten Zugriff zu schützen sind.

Sicherheitsstufe drei

Wenn man Schriftstücke mit persönlichem oder vertraulichem sowie sensiblem Inhalt zerkleinern möchte, sollte man einen Shredder kaufen mit dieser Sicherheitsstufe. Wer diese Unterlagen rekonstruieren will, hat bereits einen hohen Aufwand zu betreiben.

Sicherheitsstufe vier

Bei sehr persönlichen oder vertraulichen Unterlagen, muss man einen Shredder kaufen mit der Sicherheitsstufe vier. Die Dokumente, die in diesem Gerät zerkleinert wurden, können lediglich mit einem außergewöhnlich hohen Aufwand wiederhergestellt werden.

Sicherheitsstufe fünf

Shedder dieser Sicherheitsstufe werden dort eingesetzt, wo Unterlagen mit geheimen Informationen zerkleinert werden sollen. Hier geht es um Dokumente, die eine private oder betriebliche Existenz bedrohen könnten, wenn diese in falsche Hände geraten.

Sicherheitsstufe sechs

In dieser Sicherheitsstufe werden Aktenvernichter insbesondere in Firmen und Behörden verwendet, die spezielle Sicherheitsvorschriften einzuhalten haben. Unterlagen, die in diesen Geräten zerkleinert werden, können keinesfalls mehr reproduziert werden.

Sicherheitsstufe sieben

Diese Sicherheitsstufe bietet, was den Datenschutz angeht, die höchstmögliche Sicherheit. Mit Modellen der Sicherheitsstufe sieben werden Unterlagen vernichtet, bei denen strengste Geheimhaltung besteht. Diese werden daher beispielsweise bei Geheimdiensten oder beim Militär eingesetzt und zählen zu den besten Aktenvernichtern.

Unterscheidung nach Datenträgern beim Shredder kaufen

shredder kaufenBeim Vernichten von Unterlagen sollte man bedenken, dass bei sämtlichen kleinformatigen Datenträgern wie etwa Daten-CDs, Filmen und Chipkarten das Zerkleinern in Streifen oder in Partikel beim Cross Cut sehr viel kleiner zu sein hat als bei Papier. Bei der DIN 66399 wird daher nochmals zwischen verschiedenartigen Typen oder Kategorien von Datenträgern unterschieden:

– P: Papier und weitere Dokumente, auf denen Informationen in Originalgröße vorhanden sind
– O: optische Datenträger, wie DVDs und CDs
– T: magnetische Datenträger, wie etwa Disketten
– E: elektronische Datenträger, wie USB-Sticks und Chipkarten
– F: Datenträger mit Inhalten in verkleinerter Form, wie etwa Folien oder Filme
– H: Festplatten mit Datenträgern magnetischer Art
Aufgrund des Kennzeichnens durch Buchstaben sieht man in den Produktbeschreibungen zahlreicher Aktenvernichterkürzel wie P3. Das heißt, man würde hier einen Shredder kaufen in der Sicherheitsstufe drei kaufen. Dieser zerkleinert Dokumente in Streifen, die höchstens zwei Millimeter breit sind. Oder in Partikel, die im Cross Cut maximal eine Größe von 320 Quadratmillimetern haben.

Mikroschnitt:

123
Aktenvernichter Testsieger Aktenvernichter Partikelschnitt 41Tmq7ABi9L
Modell Fellowes Mikroschnitt Aktenvernichter 450MsGenie Aktenvernichter Mikroschnitt 550 MXCDAmazonBasics Aktenvernichter Mikroschnitt
Preis

436,55 €

67,98 € 89,90 €

74,59 €

Bewertung
Schnittleistung7 Blatt5 Blatt7-8 Blatt
Auffangbehälter20 Liter25 Liter11,5 Liter
Papier
Cds, DVDs & Bluerays
Plastikkarten
Preis

436,55 €

67,98 € 89,90 €

74,59 €

DetailsNicht VerfügbarDetailsKaufenDetailsKaufen
Was man beim Shredder kaufen noch beachten sollte

Bevor man einen Shredder kaufen möchte, ist es wichtig, sich über die unterschiedlichen Größen sowie die technische Ausstattung zu informieren. Gerade die Motorleistung spielt beim Auswählen des passenden Geräts eine wichtige Rolle. Ebenso entscheidend sind jedoch die Schneidleistung und der Geräuschpegel, den ein Aktenvernichter während des Betriebs verursacht.

Größe, Materialien und Ausstattung

shredder kaufenKompakte Aktenvernichter sind für Kleinbüros geeignet, die besonders geräuscharm sind und unter jedem Schreibtisch verstaut werden können. In unterschiedlichen Größen kann man Shredder kaufen. Ein Modell im Kleinformat oder ein Papierkorbaufsatz passt für den Privathaushalt, das Arbeitsbüro oder das kleine Büro, in dem wenige Mitarbeiter tätig sind. Wenn man laufend Papierunterlagen und Datenträger zu vernichten hat, sollte man einen Shredder kaufen, der allerdings entsprechend groß ist. Für große Büros und die Industrie sind Modelle erhältlich, in denen man sogar Unterlagen im Format DIN A3 vernichten kann, ohne dass das Papier vorher gefaltet werden muss. Aufgrund ihres Gewichts, das bei mindestens 20 Kilogramm liegt, verfügen diese Aktenvernichter häufig über Bodenrollen, um sie auf Wunsch an einen anderen Ort zu versetzen.

Selbst das Volumen beim Auffangbehälter ist wichtig, wenn man einen Shredder kaufen will. Denn ein Behälter, der ein großes Auffangvolumen enthält, muss weniger häufig entleert werden. Somit sind Aktenvernichter mit Partikelschnitt vorteilhaft, da die zerkleinerten Papierstücke, die durch einen Cross Cut ausgeworfen werden, sich im Auffangbehälter verdichten und damit weniger Platz beanspruchen als lange Papierstreifen. Um keinen Papierstau entstehen zu lassen, bauen zahlreiche Hersteller bei ihren Auffangbehältern ein kleines Sichtfenster ein. Damit sieht man frühzeitig, dass man diesen leeren muss. Beim Shredder kaufen wird das Volumen des Abfallbehälters stets in Litern angegeben. Hat man lediglich kleinere Mengen zu entsorgen, kann man jedoch ebenso einen Shredderaufsatz für den Papierkorb benutzen. Dieses Gerät setzt man einfach auf einen entsprechenden Papierkorb, damit das zerkleinerte Papier unmittelbar hineinfällt.

Der Motor

Möchte man einen großformatigen Shredder kaufen, enthält dieser im Normalfall einen leistungsstarken Motor, der sich für einen Dauerbetrieb eignet. Modelle, die über einen schwächeren Motor verfügen, machen hingegen häufig automatisch eine Pause, um ein Heißlaufen des Motors zu verhindern. Wenn man für sich den besten Shredder kaufen möchte, ist es daher wichtig, vorher zu überlegen, wie häufig man diesen verwenden und wie viel Dokumente man je Arbeitsgang zerkleinern möchte. Hier kann es hilfreich sein, dass manche Hersteller anstatt der Zeit die Menge der Schneidevorgänge bis hin zur Abkühlungszeit, demnach zum Beispiel eine Schnittleistung von 200 Blatt, angeben.

Im Bezug auf die Motorleistung gilt, dass Modelle mit Kreuzschnitt-Verfahren prinzipiell einen stärkeren Motor brauchen, als Varianten, die das Papier lediglich in Streifen schneiden. Spezielle leistungsstarke Geräte verfügen zudem meistens über einen Kettenantrieb. Solche Modelle werden insbesondere in Unternehmen eingesetzt, bei denen entsprechend hohe Mengen anfallen. Wer einen Shredder kaufen möchte, um diesen privat zu verwenden, für den genügt im Normalfall jedoch ebenso ein preiswerteres Modell mit Zahnrädern.

Die Schneideleistung

Mit der Schneid- oder Schnittleistung wird angegeben, wie viele Blätter man parallel in den Schlitz des Aktenvernichters geben darf. Zahlreiche Geräte enthalten jedoch ebenso, wie bei einem Druckgerät, eine automatische Papierzuführung, damit man bei größeren Mengen keinesfalls neben dem Modell stehen bleiben muss. Beim Shredder kaufen kann man nach einer Angabe schauen, wie viel Papier beim gewünschten Gerät eingelegt werden kann.

Die Wellen

Es gibt manche Aktenvernichter, denen es kaum was ausmacht, wenn man ab und zu vergisst, Tacker-, Heft- oder Büroklammern vor dem Vernichten von den Unterlagen zu entfernen. Hier geht es um Geräte, deren Wellen sich aus gehärtetem Vollstahl zusammensetzen. Wenn man CDs, DVDs und Kreditkarten vernichten möchte, kann man sich diese Art von Shredder kaufen. Dieses Gerät enthält für diese Datenträger teilweise einen getrennten Schlitz.

Weiteres Wissenswertes über Aktenvernichter